Beinulzera Home | Fußulzera Home
Besuchen Sie KCI-medical.com

V.A.C.® Therapy ist kosteneffektiv

V.A.C. Therapy senkt die Behandlungskosten um ein Drittel1

Die wirtschaftliche Analyse der Armstrong-Studie über diabetische Fußulzera durch Apelqvist1 zeigte, dass V.A.C. Therapy bei ≥ 8 Wochen lang behandelten Patienten die Kosten im Vergleich zu AMWT* drastisch senkte. Spezifische Daten zur Kosteneffektivität der V.A.C. Therapy demonstrierten:

Reduzierte durchschnittliche direkte Kosten unabhängig vom Behandlungsergebnis
Geringere durchschnittliche Gesamtkosten der Heilung
Geringere durchschnittliche wöchentliche Gesamtkosten
Weniger chirurgische Eingriffe
Geringere Vorstellungsfrequenz ambulanter Patienten
Weniger Verbandwechsel
Kürzere Behandlungszeit

Reduzierte durchschnittliche direkte Behandlungskosten unabhängig vom Ergebnis1

Reduzierte durchschnittliche direkte Behandlungskosten unabhängig vom Ergebnis
Durchschnittliche direkte Behandlungskosten pro Patient, Behandlungsdauer 8 Wochen oder länger; ungeachtet der Behandlungsergebnisse.

Bei der mit V.A.C. Therapy behandelten Patientengruppe (≥8 Wochen)waren die durchschnittlichen direkten Kosten fast 9.000 US-Dollar geringer als bei Patienten in der AMWT*-Gruppe.

* Die höchsten Kosten entstehen durch Krankenhausaufenthalt, Antibiotikabehandlungen und Verbandwechsel.

Zurück nach oben

V.A.C. Therapy senkt die Kosten der gesamten Behandlung um ein Drittel1

Geringere durchschnittliche Gesamtbehandlungskosten
Durchschnittliche Gesamtkosten, um eine hundertprozentige Heilung zu erzielen. Patienten wurden 8 Wochen oder länger behandelt.

Bei der mit V.A.C. Therapy behandelten Gruppe betrugen die Gesamtkosten zur Heilung 12.852 US-Dollar weniger als bei der AMWT-Gruppe.

  • Bei mit V.A.C. Therapy behandelten Amputationswunden wurde die Wundheilung verglichen mit AMWT zu geringeren Gesamtkosten erzielt.
  • V.A.C. Therapy -Patienten benötigten wesentlich weniger Ressourcen zur Wundheilung als die AMWT-Gruppe.

Zurück nach oben

Geringere durchschnittliche wöchentliche Gesamtkosten1

Geringere durchschnittliche wöchentliche Gesamtkosten
Durchschnittliche wöchentliche Gesamtkosten für Patienten bei 8-wöchiger Behandlung.

Bei Patienten waren die durchschnittlichen wöchentlichen Gesamtkosten für 8 Wochen V.A.C. Therapy um mehr als 1.500 US-Dollar geringer als bei AMWT (3.338 US-Dollar gegenüber 4.853 US-Dollar).

Zurück nach oben

Weniger chirurgische Eingriffe1

Weniger chirurgische Eingriffe

Bei 8 Wochen oder länger behandelten Patienten trug die verringerte Anzahl an chirurgischen Eingriffen bei der mit V.A.C. Therapy behandelten Gruppe im Vergleich zu AMWT zu den insgesamt geringeren Behandlungskosten bei.

Zurück nach oben

Weniger ambulante Versorgung1

Weniger ambulante Versorgung
Patienten wurden 8 Wochen oder länger behandelt.

Patienten, deren diabetische Fußulzera mit V.A.C. Therapy behandelt wurden, benötigten wesentlich weniger ambulante Versorgung als die AMWT-Gruppe (p<0,05).

Zurück nach oben

Weniger Verbandwechsel1

Weniger Verbandwechsel

Die durchschnittliche Anzahl der Verbandwechsel pro Patienten war bei den V.A.C. Therapy Patienten um 65 % geringer: 42 bei V.A.C. Therapy gegenüber 118 bei AMWT; p <0,001.

Zurück nach oben

Kürzere Behandlungszeit1

Kürzere Behandlungszeit

An den 1.189 stationären Aufenthaltstagen benötigten die mit V.A.C. Therapy (n=25) behandelten Patienten weniger Wundbehandlungstage als die mit AMWT Behandelten (n=22): 46 % gegenüber 54 %.

AMWT = Feuchte Wundverbände (Alginate, Hydrokolloide, Kollagene oder Hydrogele)

Zurück nach oben


Kontakt Zu KCI